TenCate Mirafi® Geotextilien verbessern das Dränen und Filtern in Untergrund-Dränanwendungen, z.B. entlang von Autobahnen, in Dämmen oder unter Flugplätzen und Sportplätzen. Damit diese Dränagesysteme effizient funktionieren, benötigt man einen richtig bemessenen Schutzfilter.

Filtersysteme

Filtergeotextilien kommen meist in folgenden Anwendungen vor: Oberflächendränage, Sammeldränage, Wandentwässerung, Wasserspeicher and Entlastungsschacht. In diesen Anwendungen muss das Geotextil den Einbaubeanspruchungen standhalten, eine hohe Wasserdurchlässigkeit aufweisen und den anstehenden Boden zurückhalten ohne zu verstopfen.

Dauerhafter Erosionsschutz

Filtergeotextilien werden häufig für folgende Erosionsschutzanwendungen eingesetzt: Wellenschutz an Küsten, Dämme und Dammstraßen, Schutz vor Unterspülung bei verschiedenen Dränsystemen und Gräben sowie Kolkschutz für Brückenpfeiler und Stützmauern. Das Geotextil muss so konzipiert sein, dass es den Einbaubeanspruchungen standhält, eine hohe Wasserdurchlässigkeit aufweist und den anstehenden Boden zurückhält ohne zu verstopfen.