TenCate Polyfelt® PGM 14 Asphaltvlies besteht aus endlosen Polypropylenfasern, die durch mechanische Verfestigung miteinander verbunden sind. PGM 14 ist wirtschaftlicher als herkömmliche Sanierungsmaßnahmen. Es verzögert die Entstehung von Reflexionsrissen in sanierten Fahrbahnen, wobei Abdichtungsfunktion, Spannungsausgleich und gleichmäßige Schichthaftung erfüllt werden.

Funktionen:

  • Abdichtung: Regen und Luftsauerstoff dringen bei Verwendung von PGM 14 nicht in den Straßenkörper ein.
  • Spannungsabbau: PGM 14 verzögert die Fortpflanzung unterschiedlicher Spannungen zwischen Untergrund und der neuen Deckschicht. Rissfortpflanzung bzw. Reflexionsrisse in der neuen Fahrbahndecke werden so reduziert.

Weiteren Vorteile:

  • Schichthaftung: PGM 14 bewirkt die gleichmäßig gute Haftung zwischen altem und neuem Straßenbelag.
  • Einfache Verlegung: PGM 14 ist bei Verwendung eines Verlegegerätes ohne Befestigungsmaterialien einfach und schnell zu verlegen. Verlegung bei Bodenwellen oder engen Kurven ist möglich.
  • Problemloses Recycling: Mit PGM 14 verstärkte Asphaltstraßen können mit konventionellen Methoden einfach abgefräst werden.

Downloads

TenCate Polyfelt® PGM: Straßenerhaltung

Download PDF

TenCate Polyfelt® PGM14 Technisches Datenblatt

Download PDF

Noch Fragen?

Bei Fragen zu TenCate Polyfelt® PGM 14 stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und beraten Sie bei Ihrem Bauvorhaben.

Zur Kontaktseite